Was ist eine Doula

Der Begriff DOULA stammt aus dem altgriechischen Wort „doleia“ und meint eine „dienende und schützende Begleiterin“.
Eine DOULA ist eine Frau, die eigene Kinder geboren hat und über ein fundiertes Wissen rund um die Geburt verfügt.
Sie kennt und versteht die emotionalen Bedürfnisse einer Frau während der Geburt, deshalb ist sie in der Lage, der Gebärenden eine einfühlsame, kontinuierliche und individuelle Unterstützung zu geben. 
Sie atmet mit ihr gemeinsam, hilft durch Massagen, sich zu entspannen, tröstet sie, ermutigt sie, umsorgt sie, alles, was gerade nötig ist.
Eine DOULA ersetzt weder Hebamme noch den Geburtshelfer, sie übernimmt keine medizinische Funktion, sie konzentriert sich nur auf die Bedürfnisse der Frau. Während der Wehen werden Sie von ihrer DOULA ohne Schichtwechsel kontinuierlich begleitet und betreut.
Auch nach der Geburt ist die DOULA die Ansprechpartnerin für die junge Familie. Das Geburtserlebnis kann noch einmal gemeinsam erinnert und aufgearbeitet werden
Die DOULA arbeitet in der Regel eng vernetzt mit einer Still- und Laktationsberaterin und anderen Berufsgruppen zusammen, so dass auch bei nachfolgenden Problemen Unterstützung vermittelt werden kann.
Durch diese Kontinuität können bei der werdenden Mutter Ängste abgebaut werden und es wird mehr Vertrauen und Zuversicht im Hinblick auf die Geburt entwickelt. 
Auch der werdende Vater profitiert von der Begleitung durch die DOULA, ist er doch nicht völlig allein in einer für ihn neuen und ungewissen Situation für die  Unterstützung seiner Partnerin zuständig.
Für Frauen, die ihr Kind alleine, ohne Partner,  zur Welt bringen, ist die DOULA unersetzlich.

Vor der Geburt

Wir lernen uns während der Schwangerschaft kennen und klären im Gespräch, ob wir uns eine gemeinsame Zeit rund um die Geburt vorstellen können.
Wir bleiben telefonisch im Kontakt und ich bin ihre Ansprechpartner für alles, was Sie im Verlauf der Schwangerschaft bewegt. 

Während der Geburt

Wenn sie mich anrufen weil sie Wehen haben, werde ich Sie entweder zu Hause aufsuchen, oder wir treffen uns in der Klinik und ich werde immer an Ihrer Seite sein bis das Baby geboren ist.  Ich begleite Sie mit meiner Erfahrung und meinem Wissen und beziehe selbstverständlich Ihren Partner in meine Betreuung ein. Er kann sich durch meine Anwesenheit entlastet fühlen und sich zwischendurch eine kleine Pause gönnen. Um Ihre Intimität als Paar nicht zu stören, werde ich niemals zwischen Ihnen stehen. 
Ich werde mit Ihnen atmen, Sie massieren, Ihnen Mut zusprechen, Sie umsorgen und trösten. Ich fühle mich ausschließlich für Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden zuständig; werde nicht in medizinische Belange einreifen.

Nach der Geburt

Wenn sie wollen, bleibe ich noch so lange bei Ihnen, bis Sie auf die Station gehen, oder begleite Sie mit Ihrem Baby nach Hause. Einige Tage nach der Geburt besuche ich Sie zu Hause und wir werden das großartige, einmalige Ereignis „Geburt“ Revue passieren lassen. Sie erhalten als kleines Geschenk einen ausführlichen, persönlichen Geburtsbericht.

Über mich

Ich habe vor 38 Jahren meinen Sohn Paul geboren und bereite seit 25 Jahren Frauen / Paare in Kursen auf die Geburt ihres Kindes vor. Wenn ich Frauen als DOULA  begleiten darf, so empfinde ich das als besondere Ehre und Geschenk.

Erika Behrusi
Tel. 089 / 55 28 83 53
Mobil 0151 / 59 86 50 87
email: ebehrusi@yahoo.de